WE TRANSFER DATA TO KNOWLEDGE
WITH EXCELLENCE BY DESIGN

Management Information Design

Controller und Archäologen haben oft das gleiche Schicksal 

  • „wühlen“ oft in der Vergangenheit
  • versuchen aus den Bruchstücken das Ganze zu rekonstruieren
  • berichten darüber, wenn sie Ihre Erkenntnisse daraus gezogen haben
  • und wundern sich, warum kein Mensch es so versteht.

«Die Botschaft entsteht beim Empfänger.»

Managementberichte und Geschäftspräsentationen sind sehr wichtig für die Vermittlung gewünschter und benötigter Informationen.


Jeder hat diese Aussage schon einmal gehört und so verstanden, dass der Empfänger bestimmt, was er hören will. Wichtig ist es jedoch für die Vermittlung gewünschter und benötigter Informationen, dass die Botschaft so gestaltet ist, dass der Empfänger daraus die richtigen Schlüsse ziehen und entsprechend handeln kann. Der Leser muss den Inhalt schnell und umfassend verstehen können. Dazu ist es notwendig, bestimmte Regeln für die Darstellung von Informationen für das Management festzulegen und umzusetzen.
Prof. Edward Tufte, Stephen Few und Prof. Rolf Hichert sind drei Wegbereiter des Management Information Design. Die Berücksichtigung ihrer Überlegungen ist die Grundlage für die Gestaltung von wirkungsvollen Führungsinformationssystemen.

Berichte sollten daher immer mit  «A R G U S»  Augen betrachtet werden.

Aussagen - Richtigkeit - Grosse Menge - Unverfälscht - Systematisch