WE TRANSFER DATA TO KNOWLEDGE
WITH EXCELLENCE BY DESIGN

Basistechnologien

Business Intelligence Projekte basieren auf verschiedenen Basistechnologien zur Realisierung der verschiedenen Aspekte wie Datenaufbereitung, Datenbereitstellung, sowie der Erstellung von statischen und interaktiven Berichten / Analysen. Hinsichtlich einer Investitionssicherung und Wahrung der Unabhängigkeit von einzelnen Lösungsanbietern empfiehlt es sich, marktseitig breit abgestützte Produkte einzusetzen. Dementsprechend kann man auf eine grössere Anzahl von Experten, Lösungsanbieter und eine breite Wissens- und Erfahrungsbasis zurückgreifen.

Der Einsatz von Nischenprodukten kann fallweise ebenfalls mit gewissen Vorteilen verbunden sein, welche jedoch sorgfältig gegenüber den Nachteilen einer fehlenden breiten Marktabdeckung abgewogen werden sollten. 

Die von uns unterstützten Basistechnologien umfassen folgende Produkte/Hersteller.

 


Microsoft SQL Server

Microsoft SQL Server verfügt mit Analysis Services über die technologisch führende OLAP-Datenbank für den Einsatz im Enterprise Umfeld bzgl. einer uneingeschränkten Flexibilität, Skalierbarkeit, Mehrsprachlichkeit, Datenzugriffssicherheit und Performance. Nebst der SQL Datenbank-Engine (T-SQL) verfügt diese Plattform über folgende Komponenten

  • Analysis Services (SSAS - OLAP Database Engine)
  • Reporting Services (SSRS - Web/Batch-Reporting)
  • Integration Services (SSIS - Workflow/ETL-Process)


Microsoft Azure

Das umfassende Cloud Angebot von Microsoft erlaubt sowohl den Betrieb von virtuellen Windows Servern, als auch über eigenständige Dienste direkt alle Back-End Bestandteile einer BI Lösung (ETL, DWH, Cube) in der Cloud umzusetzen

  • Windows Server inkl. SQL Server (Virtual Machine)
  • Azure SQL und Azure Data Warehouse (SQL Server als Dienst)
  • Azure Data Factory (ETL mit Fokus auf Datenextraktion als Dienst)
  • Azure Analysis Services (SSAS tabular als Dienst)
  • Azure Machine Learning Studio (Data Mining als Dienst)


Excel Power Pivot

Power Pivot ist eine kostenlose In-memory Datenbank für Excel. Diese ist integraler Bestandteil ab Excel 2013+. Power Pivot erlaubt den raschen Aufbau professioneller Lösungen ohne zusätzliche Lizenzkosten. Power Pivot Modelle lassen sich bei Bedarf jederzeit auf Analysis Services (SQL Server) oder Power BI migrieren.


Microsoft Power BI

Die Power BI Plattform unterstützt den Aufbau preiswerter, cloud-gestützter Lösungen mit In-Memory Datenbanken, sowie dessen wirkungsvolle Visualisierung in interaktiven Dashboards und Reports mit Optimierung für mobile Endgeräte. Power BI kann in Anbindung mit Analysis Services auch nur zur Visualisierung genutzt werden. Ebenso kann man aus Excel heraus direkt auf diese Plattform zugreifen.


Cubeware Cockpit

Cubeware Cockpit ist eine ganzheitliche Plattform für Reporting, Analyse und Planung und erlaubt die Umsetzung von umfassenden anwendungs-optimierten BI Applikationen für beliebige SQL und OLAP Datenquellen. Alle Berichte können zudem auf beliebigen Endgeräten genutzt werden (PC, Tablet, Smartphone, etc.).

Mit dem Team/Repository Server verfügt Cubeware Cockpit über eine Server-Komponente zur zentralen Verwaltung aller erstellten Berichte, Benutzer und deren Zugriffsrechte. Dies ermöglicht das Arbeiten im Team sowie die automatisierte, zeitgesteuerte und unternehmensweite Berichtsverteilung mit durchgängigem Berechtigungskonzept.

Als Cubeware Certified Partner steht ibax die gesamte Breite der Unter-stützung des Software-Herstellers zur Verfügung und ist gleichzeitig ein Leistungsausweis von ibax für die Erstellung solider Lösungen auf Basis der Cubeware-Produkte.


Infor

Zur Realisierung komplexer mehrstufiger Planungs- und Simulationslösung empfiehlt sich der Einsatz hierfür spezialisierter Datenbankprodukte wie Infor (oder TM1), welche als Excel-Addin sowohl im Standalone, als auch im Client-Server Umfeld genutzt werden können.
Hinweis: Einfachere Planungslösungen lassen sich auch problemlos mit Microsoft Analysis Services und geeigneten Front-Ends (z.B. Cubeware Cockpit) realisieren.